Blattert Mühle Onlineshop
Mühlenladen | MühleHaltbarkeit | Rezepte | Backkurse | Tourismus | Futter | Gewerbe | Team | Kontakt | Home

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen


1. Anwendungsbereich / Vertragspartner

Im Rahmen des online-shops der Blattert Mühle gelten die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen, im folgenden AGB´S genannt, in der zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Mündliche Nebenabreden gelten als nicht getroffen. Die AGB´S können von Ihnen für den Zweck der Online-Bestellung auf Ihrem Rechner abgespeichert und/oder ausgedruckt werden.

Beim online-shop der Blattert Mühle handelt es sich um einen Geschäftsbereich der Blattert Mühle, Inhaber Daniel Blattert, Konstantin Fehrenbach Straße 33, 79848 Bonndorf-Wellendingen.


2. Vertragsabschluss / Abgabemengen

2.1 Beim kundenfreundlichen Blattert Mühle online shop können Sie jederzeit bequem und rund um die Uhr im Internet, natürlich auch am Wochenende, bestellen. Der Vertrag kommt – vorbehaltlich eines Widerrufs nach Ziffer 3. – zustande, wenn das von Ihnen ordnungsgemäss ausgefüllte Bestellformular von Blattert Mühle online shop von Ihnen abgesandt wurde. Die Preisangaben erfolgen nach bestem Wissen. Sollte die Blattert Mühle online shop Webseite trotzdem einmal einen offensichtlichen Fehler, wie etwa Schreib- oder Rechenfehler aufweisen, behalten wir uns vor, den korrekten Preis zu berechnen. In diesem Falle gewähren wir Ihnen natürlich ein sofortiges Rücktrittsrecht, wenn Sie damit nicht einverstanden sein sollten.

2.2 Die Bestellung steht unter dem Vorbehalt richtiger und rechtzeitiger Warenverfügbarkeit, sofern die Warenmangelnde Warenverfügbarkeit auf einer nicht von Blattert Mühle online shop zu vertretenden Nichtbelieferung basiert. Bei Nichtverfügbarkeit der Ware werden wir Sie unverzüglich informieren, bereits erbrachte Gegenleistungen umgehend erstattet.


3.Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

(Blattert Mühle
Konstantin Fehrenbach Straße 33
79848 Bonndorf
Telefonnummer: 07703 - 318
Telefaxnummer: 07703 - 211
E-Mail-Adresse: blattertmuehle@t-online.de)

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Sie können das Muster-Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung auch auf unserer Webseite (www.blattert-muehle.de) elektronisch ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z.B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe
Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.
Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ausschluss des Widerrufsrechtes

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen

  • zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,
  • zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde,
  • zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,
  • zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden,
  • zur Lieferung alkoholischer Getränke, deren Preis bei Vertragsschluss vereinbart wurde, die aber frühestens 30 Tage nach Vertragsschluss geliefert werden können und deren aktueller Wert von Schwankungen auf dem Markt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat,
  • zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde
  • zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen. 

---------- Ende der Widerrufsbelehrung ----------


 

4. Lieferung

4.1 Soweit mit Ihnen nichts anderes vereinbart ist, erfolgt die Lieferung der Ware an die angegebene Lieferadresse. Wir sind bemüht, die von Ihnen bestellte Ware innerhalb von 2 bis 3 Tage ab Angebotsbestätigung, spätestens aber innerhalb einer Woche zu liefern.

4.2 Mit der Versendung der Bestellung geht die Gefahr für die bestellten Waren, auch bei Teillieferungen, auf den Kunden über. Bei Nichtabnahme der gelieferten Waren durch den Besteller steht Blattert Mühle online shop nach fruchtlosem Ablauf einer Nachfrist von zwei Wochen das Recht zu vom Vertrag zurückzutreten oder Schadenersatz wegen Nichterfüllung zu verlangen. Die gelieferten Waren sind auch in Fällen unerheblicher Mängel vom Besteller unbeschadet seiner Gewährleistungsrechte anzunehmen.

5. Datenschutz

5.1 Ihre personenbezogenen Daten, die für die Geschäftsabwicklung notwendig sind werden selbstverständlich unter Beachtung des Bundesdatenschutz- (BDSG) und Teledienstedatenschutzgesetzes (TDDSG) gespeichert und vertraulich behandelt. Wir weisen Sie darauf hin, dass Blattert Mühle online shop die im Zusammenhang mit der Vertragsbeziehung erhaltenen Daten erheben, speichern, verarbeiten und nutzen wird, soweit dies für die ordnungsgemässe Bestellabwicklung erforderlich ist.

6. Bezahlung / Aufrechnung

6.1 Der Kaufpreis wird fällig bei Versendung der Bestellung und wird zwei bis 30 Tage nach Versenden von uns abgebucht. Sie nur im Lastschriftverfahren bezahlen. Bei einer Erstbestellung ist der Bestellwert auf max. 100 Euro begrenzt. Für jede weitere Bestellung auf Rechnung (Lastschrift) gilt diese Beschränkung nicht mehr.

6.2 Der Mindestbestellwert beträgt 15 Euro inkl. MWST. Versandkosten werden laut Versandinfos berechnet. Die Lieferungen erfolgen durch den Deutschen Paket Dienst (DPD) oder die Deutsche Post, Lieferungen ins Ausland sind nach Absprache möglich.

6.3 Kommt der Besteller in Zahlungsverzug kann Blattert Mühle online shop Verzugszinsen in gesetzlicher Höhe verlangen. Falls Blattert Mühle online shop nachweislich ein darüber hinausgehender Verzugsschaden entstanden ist, kann dieser ebenfalls geltend gemacht werden.

7. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung aller Waren bleibt die Ware Eigentum von Blattert Mühle online shop.

8. Gewährleistung / Beanstandungen

Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen mit folgenden Besonderheiten:

8.1 Wir bitten Sie Transportschäden und offensichtliche, vor allem sichtbare Mängel an der gelieferten Ware unverzüglich bei der Anlieferung, spätestens jedoch 2 Wochen nach Erhalt schriftlich zu reklamieren. Bei Versäumnis dieser Frist sind Gewährleistungsrechte wegen offensichtlichen Mängeln ausgeschlossen. Nicht offensichtliche Mängel sind uns unverzüglich nach Entdeckung innerhalb der Gewährleistungszeit von 6 Monaten mitzuteilen.

8.2 Bei Mängeln der Ware ist Blattert Mühle online shop zur Ersatzlieferung verpflichet. Bei Fehlschlagen der Ersatzlieferung können Sie entweder Kaufpreisherabsetzung (Minderung) oder Rückgängigmachung des Vertrages (Wandlung) verlangen. Bei einer Wandlung sind Sie zur vollständigen Rücksendung der Ware verpflichet. Die Rücksendungskosten werden in diesem Fall von Blattert Mühle online shop erstattet.

8.3 Bei Gewährleistungsfragen oder Beanstandungen steht Ihnen wochentags Herr Blattert in der Zeit von 8.00 Uhr – 18.00 Uhr unter der Telefon-Nr. 07703/318 zur Verfügung.

8.4 Eigenschaften der Produkte werden von Blattert Mühle online shop nicht zugesichert, es sei denn die Zusicherung erfolgt ausdrücklich. Blattert Mühle online shop haftet nur für Schäden an der Ware selbst. Insbesondere stehen dem Besteller Schadensersatzansprüche wegen etwaiger Mangelfolgeschäden nur dann zu, wenn eine ausdrücklich zugesicherte Eigenschaft nicht vorliegt sowie durch die Zusicherung das Risiko des eingetretenen Mangelfolgeschadens ausgeschlossen werden sollte. Weitergehende Ansprüche des Bestellers – gleich aus welchem Rechtsgrund - sind ausgeschlossen.

8.5 Vorstehender Haftungsausschluß nach Ziff. 8.4 gilt nicht in Fällen grober Fahrlässigkeit und Vorsatz, sowie bei Verletzung von Gesundheit und Leben, ausserdem nicht bei Ansprüchen nach dem Produkthaftungsgesetz, in Fällen des Verzugs oder von Blattert Mühle online shop zu vertretender Unmöglichkeit sowie bei Rechtsmängeln. Des weiteren nicht, wenn eine wesentliche Vertragspflicht von Blattert Mühle online shop schuldhaft verletzt worden ist. Bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten ist die Haftung mit Ausnahme von Vorsatz, grober Fahrlässigkeit oder dem Vorliegen zugesicherter Eigenschaften auf den vernünftigerweise vorhersehbaren Schaden begrenzt.

9. Anwendbares Recht / Gerichtsstand

Für alle im Zusammenhang mit der Geschäftsbeziehung entstehenden Meinungsverschiedenheiten und Rechtsstreitigkeiten gilt ausschließlich deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Für den Fall, dass der Besteller bei Klageerhebung keinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort im Inland hat oder diese Blattert Mühle online shop nicht bekannt sind und/oder der Besteller Kaufmann ist, wird Waldshut als Gerichtsstand vereinbart.

10. Salvatorische Klausel

Sind oder werden einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen und/oder des durch sie ergänzten Vertrages unwirksam, so wird dadurch die Wirksamkeit der anderen Bestimmungen nicht berührt und der Vertrag und diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen bleiben im übrigen für beide Teile wirksam. Die Vertragspartner sind verpflichtet, eine neue Bestimmung unter Berücksichtigung der beiderseitigen Interessen zu vereinbaren, die dem mit der unwirksamen Bestimmung verfolgten Zweck am nächsten kommt.

11. Urheberrecht

Sämtliche Darstellungen und Texte der Blattert Mühle online shop Homepage einschliesslich vorstehender Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind urheberrechtlich geschützt. Jegliche über die bestimmungsmässige Nutzung im Rahmen der Online-Bestellung hinausgehende Verwendung, insbesondere verfielfältigen, nachahmen u. ä. ist ohne ausdrückliche vorherige Zustimmung von Blattert Mühle online shop untersagt.



Seite drucken